LehrerInnen werben LehrerInnen

Mit Start dieses Schuljahres hat das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus ein bundesweit einzigartiges Großprojekt zur Gewinnung junger, talentierter Lehrkräfte ins Leben gerufen: „VOR ORT Zukunft prägen. Lehrer/-in werden!“ Bayernweit besuchen knapp 500 Lehramtsbotschafterinnen und -botschafter, bestehend aus VertreterInnen der verschiedenen Schulformen, alle bayerischen Gymnasien und FOSBOS und informieren über das Berufsbild Lehrer/-in. 

So erhielt also auch die FOSBOS Aschaffenburg am Dienstag, den 05.03.2024 Besuch von einem fünfköpfigen Botschafterteam, das zahlreichen interessierten Zwölft- und Dreizehntklässlern in einem kurzweiligen Vortrag die Vorzüge des Lehrerberufs offenlegte. Dabei wurden die Zuhörerschaft aktiv einbezogen und erhielt zahlreiche Möglichkeiten, offene Fragen rund um das Berufsbild des Lehrers einzubringen. Im Anschluss an den Vortrag standen die Referentinnen und Referenten im Foyer für persönliche Fragen und Anliegen zur Verfügung. In Form von Stehtischgesprächen fand ein reger Austausch statt, worüber sich auch das Botschafterteam freute. Schüleraussagen zufolge wurden vor allem diese individuellen Gespräche als sehr informativ und inspirierend wahrgenommen. Auch im kommenden Schuljahr soll das Projekt fortgeführt werden.

Es bleibt nun zu hoffen, dass zahlreiche Schülerinnen und Schüler vom Lehrerberuf überzeugt werden konnten.

Miriam Ostheimer

Infoblatt_VorOrt