Schulberatung

Beratungslehrkraft Joachim Gödert

Als Beratungslehrkraft und ausgebildeter Schulseelsorger bin ich Lehrer und gleichzeitig Berater für Schülerinnen und Schüler und Eltern.

Sehr gerne unterstütze ich Sie und stehe Ihnen betreuend und beratend zur Seite

  • bei der Wahl der Schullaufbahn,
  • bei der Wahl von Fächern und Ausbildungsrichtungen,
  • bei der Entscheidung, welcher Schulabschluss (z. B. Fachhochschulreife, allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife) angestrebt werden soll,
  • bei der Vorbereitung auf die Berufs- und Studienwahl,
  • bei Lern-, Leistungs- und Verhaltensschwierigkeiten.
  • in Lebenskrisen und bei der Trauerbewältigung.

Gerne können Sie mit mir persönlich, telefonisch (Herr Gödert: 06021/ 440 29 24) oder über das Sekretariat (06021/ 449 290) einen Termin vereinbaren oder mir eine Mail an goedert@fosbos-aschaffenburg.de schreiben.

Ich freue mich auf unser Gespräch.

Joachim Gödert

Sozialpädagogin Katja Schweigert

Als Sozialpädagogin bin ich für die Beratung für Schülerinnen und Schüler und Eltern zuständig. Sehr gerne unterstütze ich Sie und stehe Ihnen betreuend und beratend zur Seite bei
 
-        persönlichen Problemen,
-        Schwierigkeiten in der Schule,
-        Konflikten im sozialen Umfeld,
-        familiären Schwierigkeiten,
-        Unterstützung in Krisensituationen,
-        Wunsch nach Vermittlung an externe Unterstützungsangebote.
 
Meine Beratung ist freiwillig und unterliegt der Schweigepflicht!
 
Gerne können Sie mit mir persönlich und telefonisch einen Termin vereinbaren. Oder Sie schreiben mir eine Mail. 
 
Raum 101
Tel: 01621007136
E-Mail: schweigert@fosbos-aschaffenburg.de oder katja.schweigert@aschaffenburg.de

Katja Schweigert

Beratung zu Lebensfragen in den Bereichen Freunde, Familie sowie Schule/Lernen

Um Ihnen die bestmögliche Unterstützung zu bieten, arbeiten wir eng mit anderen Beratungsdiensten zusammen.

Dazu gehören zum Beispiel

• die Studien- und Berufsberatung der Agentur für Arbeit,

• die Staatliche Schulberatungsstelle in Würzburg,

• Erziehungs- und Familienberatungsstellen,

• die Jugendämter und die freie Jugendhilfe,

• die Beratungsdienste von Universitäten und Fachhochschulen,

• die Zeugnisanerkennungsstelle.

Die Schulberatung ist selbstverständlich freiwillig, kostenlos und vertraulich, d.h. sie unterliegt der Schweigepflicht.

Inklusions- und LRS-Beauftragte

Sehr gerne unterstützen wir Sie und stehen Ihnen betreuend und beratend zur Seite

  • bei der Antragstellung für Nachteilsausgleich und/oder Notenschutz bei Lese-Rechtschreib-Störung, einer (isolierten) Lesestörung oder einer (isolierten) Rechtschreib-Störung.
  • bei der Antragstellung für Nachteilsausgleich und/oder Notenschutz sowie Durchführung von Maßnahmen im Rahmen der Inklusion (z. B. bei Autismus-Spektrum-Störung, Sehbehinderung, Hörbehinderung, Sprachbehinderung, körperliche Behinderung, körperliche Erkrankung...).

Bei Fragen können Sie sich gerne an folgende Mail-Adresse wenden: Inklusion@fosbos-aschaffenburg.de

Berufs- und Studienberatung der Arbeitsagentur

Ansprechpartnerinnen

Eleonore Feick-Uhly (FOS  und BOS für die Zweige Sozialwesen und Technik)
Christine Loebel (FOS für die Zweige Wirtschaft und Internat. Wirtschaft)

 

 

 

Wir bieten Ihnen

• Beratungsangebote im Rahmen von Schulsprechstunden und Telefonberatung

• Orientierungsveranstaltungen im BiZ und in der Schule

• Beratungen in der Agentur für Arbeit Aschaffenburg, Memeler Straße 15 (Terminvereinbarungen: Telefon 0800 4 5555 00 (gebührenfrei))

Eleonore Feick-Uhly, Christine Loebel

Berufsinformationszentrum (BiZ) der Arbeitsagentur

Goldbacher Straße 25-27 (Kinopolis-Passage), 63739 Aschaffenburg
Telefon: 06021 / 390 360

E-Mail: Aschaffenburg.BIZ@arbeitsagentur.de
www.arbeitsagentur.de/vor-ort/aschaffenburg/biz-aschaffenburg

Öffnungszeiten:
Mo/Di/Do       08:00 – 16:00 Uhr
Mi/Fr              08:00 – 12:30 Uhr

Onlinemedien zur Berufs- und Studienwahl

Onlinemedien zur Suche nach Ausbildungsstellen oder Studienplätzen

www.jobboerse.arbeitsagentur.de
www.arbeitsagentur.de/studiensuche

Schulpsychologische Beratung

Staatliche Schulberatungsstelle für Unterfranken

Ludwigkai 4
97072 Würzburg
Tel. 0931 / 7945-410
Fax. 0931 / 7945-440
mail@schulberatung-unterfranken.de

Außerschulische Beratung

Unterstützung in unterschiedlichen Lebenssituationen bei familiären, persönlichen, schulischen Krisen und finanziellen Notlagen bieten auch folgende Anlaufstellen:

Telefonseelsorge (kostenfrei)

Telefon: 0800 / 1110111 (rund um die Uhr)
Telefon: 0800 / 1110222

Nummer gegen Kummer – Kinder- und Jugendtelefon (kostenfrei)

Telefon: 116111 (Mo – Sa von 14 bis 20 Uhr)

Allgemeine Sozialberatung der Caritas

Telefon: 06021 / 392-204, -206, -235

Internet: www.caritas-aschaffenburg.de

Caritas-Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern für die Stadt Aschaffenburg

Telefon: 06021 / 392-220

Internet: www.caritas-aschaffenburg.de

Caritas-Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern im Landkreis Aschaffenburg

Telefon: 06021 / 392-301

Internet: www.caritas-aschaffenburg.de

Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtprobleme

Telefon: 06021 / 392-280

Internet: www.suchtberatung-aschaffenburg.de

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Aschaffenburg: Beratungsstelle für Frauen und Familien

Telefon: 06021 / 27806

Internet: www.skf-aschaffenburg.de

Pro Familia Beratungsstelle Aschaffenburg

(u. a. Schwangerenkonfliktberatung)

Telefon: 06021 / 7712263

Internet: www.profamilia.de

Schuldnerberatung des Diakonischen Werks für die Stadt Aschaffenburg

Telefon: 06021 / 92064-121, -123, -124

Internet: www.diakonie-aschaffenburg.de/schuldnerberatung-insolvenzberatung

Schuldnerberatung des Diakonischen Werks für den Landkreis Aschaffenburg

Telefon: 06021 / 3999-50, -60, -75

Internet: www.diakonie-aschaffenburg.de

Handwerkskammer

Hasenhägweg 67, 63741 Aschaffenburg

Telefon: 06021 / 4904-5138

E-Mail: t.hamid@hwk-ufr.de

Industrie- und Handelskammer

Kerschensteiner Straße 9, 63741 Aschaffenburg

Telefon: 06021 / 880-0

BAföG

Umfassende Informationen zum Thema BAföG erhalten Sie in dem jährlichen Merkblatt der Stadt Aschaffenburg. Es informiert über die in der BOS relevanten BAföG-Sätze sowie die Förderungsrichtlinien. Sie können es kostenlos im Rathaus beziehen.

Für die Stadt und den Landkreis Aschaffenburg sind folgende Ämter für die Ausbildungsförderung zuständig:

FAQs zur FOSBOS

Hinweis: Bei den folgenden Antworten auf häufig gestellte Fragen handelt sich um keine rechtsverbindliche Auskunft!

Aufnahme und Schulbesuch

Abschlüsse